Ballenstedt - Wander Urlaub Harz & Selketal - Selketal Stieg, Bodetal, Harzer Hexen Stieg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ballenstedt

Ortschaften

Ballenstedt - Wiege Sachsen Anhalts

Die Stadt Ballenstedt liegt am nördlichen Rand des Harzes. Im Süden grenzt Ballenstedt an das Selketal. Der 67 km lange Selketal-Stieg für auch nach Ballenstedt, das Schloss, den Schlosspark und am Bismarkturm vorbei.

Das Ballenstedt Schloss, der Schlosspark und das Schlosstheater sind die größten Anziehungspunkt für jeden Besucher. Das Schloss, ein Barockbau aus dem 18. Jahrhundert, besitzt in seinem Innern eine Schlosskapelle aus dem 12. Jahrhundert. Der angrenzende Schlosspark, nach den Plänen des Gartenmeisters Peter-Joseph Lenné erbaut, gehört heute zu den 40 historischen Parks und Gärten Deutschlands. Das 1788 erbaute Schlosstheater, ist das älteste Theater in Sachsen Anhalt und heute Markenzeichen von Ballenstedt.

Rund um Ballenstedt gibt es noch die Märchenburg Roseburg, den Wehrturm Bismarkturm, die Teufelsmauer und eine Vielzahl von Teichen und einzigartiger Natur zu entdecken.

Natürlich darf auch der Name Wilhelm von Kügelgen nicht fehlen. Dem damalige Kammerherr und Hofmaler, der in Ballenstedt lebte und starb, ist das Kügelgenhaus in der Kügelgenstraße gewidmet.

Sehenswertes: Schloss Ballenstedt, Schlosstheater, Schlosspark, Wasserachsen mit Drachenfonthaine, Goldener Löwe, Roseburg, Teufelsmauer, Heimatmuseum, Wachtürme, Stadtmauer, Bismark Turm, Siebersteinsteich, Glockenteich, Dachsteich, Kunstteich, Kügelgen Haus, Selketal-Stieg, Flugplatz, Motorkrossstreck
e




Sehenswertes

Theater & Schloss
Schlosspark
Roseburg

 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü