Silberhütte - Wander Urlaub Harz & Selketal - Selketal Stieg, Bodetal, Harzer Hexen Stieg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Silberhütte

Ortschaften

Silberhütte im Selketal

Ein weiterer Ortsteil von Harzgerode ist der ehemalige Hüttenort Silberhütte, der 1692 an der Stelle der damaligen Silberhütte gegründet wurde. Da in der Region viel Silber- und Eisenbergbau betrieben wurde benötigte man zum Abbau auch Sprengstoff. Daraufhin wurde 1790 von Wilhelm von Gloß eine Pulvermühle zur Schwarzpulverproduktion eröffnet. Aus dem ehemaligen Schwarzpulverhersteller für den Bergbau entwickelte sich bis heute ein wichtiger Arbeitgeber der Region, das Pyrotechnische Werk in Silberhütte. Hier werden pyrotechnische Produkte, mit über 200 jährigen Tradition, wie z. B. : Silvesterrakete, Feuerwerkskörper, Leuchtmittel, Signalmittel, Seenotsignale etc. hergestellt.

Neben Relikten aus der Zeit des Bergbaus gibt es hier in Silberhütte auch touristische Attraktionen. Das Wald- und Informationszenter informiert beispielsweise über Wald- und Forstarbeit, Natur- und Umweltschutz und über Bergbau und Holzverarbeitung.

Die kleine Waldkirche in Silberhütte, um 1932 entstanden, ist charakteristisch aus einheimischem Fichtenholz gebaut. In dem Kirchturm sind 4 Bronzeglocken aufgehängt, die heute noch zu Gottesdiensten geläutet werden.

Sehenswertes: Waldhof mit Naturlehrpfad, Waldkirche, Victor Friedrichs Silberhütte, Teufelsteich, Fürstenteich, Bahnhof der Selkebahn







Sehenswertes

Silberhütte
Waldhof
Teufelsteich

 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü