Thale - Wander Urlaub Harz & Selketal - Selketal Stieg, Bodetal, Harzer Hexen Stieg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Thale

Ortschaften

Thale - hier sind Hexen und Teufel zu Hause

Thale ist weit über den Harz hinaus bekannt für das Hexen- und Teufelstreiben zur Walpurgisnacht. Auf einer Felsenklippe, 451 m über Thale und dem Bodetal, tanzen auf dem Hexentanplatz in der Nacht vom 1. Mai, Hexen und Teufel zu Walpurgis. Neben dem Hexentreiben kann man den Hexentanzplatz auch das ganze Jahr über besuchen. Von Thale aus führt ein Sessellift und eine Seilbahn aus dorthin. Neben den Funpark, einem Spielparadies mit Minigolfanlage und Wasserspielgeräten, einer Bobbahn und dem Tierpark, gibt es viel für Groß und Klein zu sehen und zu entdecken.

Mystische Orte sind die Walpurgishalle, ein Museum, in dem die Sagenwelt des Harzes und Szenen aus Goethes Faust lebendig werden und die Roßtrappe, ein in Stein gehauener Hufabdruck vom Ritter Bodo und seinem Pferd.

Ein besonderes Highlight auf dem Hexentanzplatz ist das Bergtheater, eines der ältesten Naturtheater Deutschlands. Im Harzer Bergtheater werden in den Sommermonaten Theaterstücke, Kinderprogramme und Konzerte unter freiem Himmel aufgeführt.

Auch Thale hat einiges zu bieten. Es gibt ein Bauspielhaus, ein Hüttenmuseum, Kloster Wendhusen, eine Teufelsmauer, den Brunnen der Weisheit und den Harzer Hexenstieg.

Sehenswertes: Hexentanzplatz, Roßtrappe, Harzer Bergtheater, Seilbahn, Sessellift, Bobbahn, Tierpark, Walpurgishalle, Funpark, Bauspielhaus, Bodetahl, Goetheweg, Brunnen der Weisheit, Hüttenmuseum, Freibad, Teufelsmauer, Harzer Hexenstieg





Sehenswertes

Walpurgisnacht
Seilbahn Hexentanzpkatz
Harzer Bergtheater

 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü